google panda update

Ein neues Panda Update ist auf dem Weg

Googles Gary Illyes kündigte den Webmastern dieser Welt ein neues Panda Update an. Besser ein refresh in den nächsten Wochen (also im Monat Juni). Angekündigt hat Gary Illyes das Panda Update bei SMX Advanced am 2. Juni. Er sprach von einem Panda Update, das in den nächsten 2 bis 4 Wochen auf uns zukommen wird.

Erwähnt hat er dabei immer wieder, das es sich um keine Änderung des Algorithmus handelt. Google ist aber gewillt, dass Panda Update so oft wie möglich auszurollen. Warum? Weil nur so Webseiten, die von früheren Panda Updates bestraft wurden, wieder Besserung der Rankings erleben können. Der Google Panda ist ein Filter, er sammelt Daten von Webseiten und bestraft diese, oder nicht. Eine Strafe wird erst dann aufgehoben, oder kann erst dann aufgehoben werden, wenn der Google Panda mit neuen Daten, erneut ausgerollt wird.

Google versucht also den Panda so oft, wie nur irgendwie möglich, auszurollen. Aber der Panda läuft (noch) nicht vollautomatisch. Das Panda Update wird immer noch manuell ausgerollt. Das ist nach wie vor nötig, sagte Gary Illyes.

Was bestraft ein Panda Update

ein neues Google Panda Update im JuniEin Panda Update bestraft in erster Linie den Content. Da Content vieles sein kann, geht es hier in erster Linie um den Text. Texte ohne Mehrwert, doppelte Inhalte oder dünne Inhalte sind dem Panda sehr unangenehm. Diese Seiten wird er schlechter bewerten und nach unten filtern. Viele Webseiten haben schlechte Inhalte, mehr als man glaubt. Es geht nicht nur um permanente Wiederholungen und Keyword Dichte von 50%, viele Webseiten können schlechten Inhalt haben. Darum lest doch noch mal nach, wie man Texte für den Panda erstellt.

2 Gedanken zu „Ein neues Panda Update ist auf dem Weg“

  1. Jens sagt: 21 Jul 2015 at 13:59

    Kann es sein, dass es am WE ein Panda Update gab? Wir haben ziemlich viel Bewegung in den SERPs gesehen…

    Hat hier jemand nähere Infos?

    Viele Grüße,
    Jens

  2. A. Becker sagt: 21 Jul 2015 at 14:08

    Barry Schwarz hat viel versucht ein DAtum für den Panda herauszukitzeln, aber es gab noch keine Infos dazu. Die SERP Bewegungen in der Welt am Wochenende sahen aber nicht nach einem Panda aus. Da war eher alles ruhig. Ich habe in Deutschland viele Veränderungen in Local Packs gesehen (es tauchten neue auf andere verschwanden) und Mozcast stellte am Wochenende einen hohen Anstieg an Answer-Boxen fest. Dr. Pete wird sicher bald dazu etwas schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *