google webmaster news

Gibt es ein neues Google Update? Verändert Google gerade seinen Algorithmus?

Alles in der letzten Woche deutet auf ein neues Google Update hin. Einige Webmaster glauben an ein großes Update. Auch wir überwachen Rankings und sehen hier und da große Schwankungen in den SERPs. Vieles deutet auf Updates hin, aber der Panda läuft und der Pinguin soll kommen. Was passiert gerade mit den Suchergebnissen?

In der vergangenen Woche (TGIF) hat sich vieles getan. Rankings verändern sich, Websites fallen um mehrere Positionen nach unten, andere gewinnen über Nacht 20 Positionen. Es sieht ein wenig danach auch, als würde Google im Moment mehr tun, als es üblicherweise der Fall ist. Mehr als das Stellen an den üblichen Schrauben. Nicht nur wir, viele Webmaster und SEOs nehmen Veränderungen war, die normaler nur dann so stark sind, wenn Google ein Update fährt oder den Ranking Algorithmus verändert.

Dieses aktuelle Google Update ist bekannt

Der Panda 4.2 ist ein langsames Update, er könnte es sein. Der Panda läuft sicher noch immer, so kann das Panda-Update der Grund für die Änderungen sein. Warum dann aber auf einmal so auffällig? Searchengineland fragte bereits bei Google nach, ob ein neues Update im Gange ist – noch keine Antwort. 

Laut Searchengineland gab es um den 14. bis 15. Oktober und vom 20. zum 21. Oktober starke Änderungen in den Rankings. Auch bei anderen sind Veränderungen um den 15. Oktober aufgefallen.

Diese Änderungen haben die meisten Tools nicht auffällig wahrgenommen, wie Cesar im Tweet. Dessen Traffic ist im Beispiel von 500 Personen auf 100 gestiegen. Vermutlich der Panda? Wenn man aber die SERPmetrics Fluktuation im US Raum bei Google ansieht, dann muss man hier von etwas anderem ausgehen:

Neues Google Update? SERP Änderungen US.
30 Day Flux von SerpMetrics

Serp change - google update im oktober 2015?

Diese Änderung ist doch ein wenig auffälliger. Allerdings beziehen sie sich auf den US Raum. Bei Mozcast gab es am 17. Oktober einen höheren Ausschlag an Veränderungen zu sehen.

Gab es 2 verschiedene Updates in den letzten 14 Tagen?

Google hat nichts bestätigt und nichts dementiert. Webmaster und SEOs haben aber in der Zeit vom 14. zum 15. Oktober Änderungen wahrgenommen. Vermutlich sind diese dem Panda geschuldet. Die Änderungen um den 20 Oktober sind aber signifikant höher (in den USA). Das scheint ein anderes Update zu sein, vielleicht der angekündigte Pinguin?

Das nächste Pinguin-Update soll wirklich bald passieren und as soll ein Real-Time-Pinguin-Update sein! So Gary Illyes am 1.Oktober bei der SMX East.

Update: Es ist nicht der Pinguin!

Denn es ist nun klar, das Pinguin Update ist noch nicht „Ready for Primetime“:

Oder sind es doch Änderungen am Algorithmus? Bis Google sich äußert, ist alles nur Spekulation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.