wenn backlinks nicht helfen

Wenn Backlinks nicht beim Ranking helfen

Für eine gute Position bei Google gibt es über 200 Rankingfaktoren. Ein sehr wichtiger sind Links von Fremden Webseiten zur eigenen (Backlinks). Diese Backlinks besitzen viel Kraft und können das Ranking stärker verändern, als Worte zu wiederholen. Was aber, wenn auch Backlinks nicht helfen? Mehr Links als die Konkurrenten und trotzdem keine Verbesserung im Ranking? Es gibt viele Gründe, an denen es liegen könnte.

Es dauert nicht lange um solche Suchergebnisse zu finden, in denen eine Seite mit wenigen Backlinks, die Seiten mit vielen Backlinks aussticht. Trotz ähnlich gutem Stand der On-Page Optimierung und ähnlich guter Inhalte.

Wenn Backlinks nicht helfen

Platz vier, fünf und sechs in einem Suchergebnis. Dank dem MOZ-Toolbar-Serp Overlay können wir sehen: Platz vier hat weniger Autorität und bedeutend weniger Backlinks als Platz fünf und sechs. Sind Links nicht mehr wichtig? Doch! Aber es zählt nicht die Masse, Google wird Links immer bewerten und selbst entscheiden, wie hilfreich er ist. Wenn Linkbuilding nicht effektiv ist, kann das viele Ursachen haben:

Es sind einfach die falschen Links, die erstellt werden

Einfach nicht die richtigen Backlinks, das kann vieles bedeuten. Es könnte sein, dass immer wieder von dort Links herkommen, wo schonimmer die Links herkamen. Immer die gleichen IPs, die gleichen Domains, das sind immer die gleichen Linkquellen. Es werden also gar keine neuen Backlinksquellen gewonnen, die alten verbreiten nur weiter Links, wie sie es schonimmer getan haben.
Es könnte auch an der Vertrauensfrage scheitern, Hunderte Links von den verschiedensten Webkatalogen und Bookmarkdiensten? Alle von anderen IPs, aber kein Vertrauen von Google. Schon gar nicht zu dem Thema, unter dem Du gefunden werden möchtest.
Deine Linkquellen haben vielleicht selbst zu wenig eingehende Links. Vor drei, vier Jahren wäre so etwas egal gewesen – das hätte man über die Masse gelöst. Vielleicht linken die Seiten auch zu anderen Websites und wirken für Google manipulativ? Es muss ja nicht der Link zu Dir sein, der manipuliert ist, vielleicht andere? Wer einmal manipuliert… Warum sollte Google hier den Links vertrauen? Oder es sind Links von immer wieder denselben Leuten? Menschen linken in Gastbeiträgen zu Dir, immer wieder dieselben Menschen? Da spielt es keine Rolle, dass es andere Domains sind.

Dein Inhalt passt einfach nicht in die Top-Rankings

Du hast einen ganz neuen Ansatz und gut verlinkt ist der neue Inhalt? Wenn Google davon ausgeht, dass der Suchende eher an dem Evergreen-Content interessiert ist (das wird natürlich getestet), dann helfen auch keine Links! Bist Du für Google nicht die „Top-Antwort“, dann kannst Du das Rankingduell nicht gewinnen.
Auch könnte dem Benutzer der Inhalt oder seine Darstellung nicht passen – hohe Absprungraten und geringe Verweildauer veranlassen Google nicht dazu, Dein Ergebnis zu zeigen.
Oder dein Suchergebnis widerspricht der Meinung oder der Erwartung der Suchenden? Unter Atlantis gefunden zu werden ist schwer, wenn man über eine Stadt schreibt, aber etwas ganz anderes von der Mehrheit gemeint ist:

hier helfen auch keine backlinks

Hier ist es schwer reinzurutschen, besonders wenn man die gängige Meinung nicht teilt. Hier zählt der Evergreen-Content. Wenn Du eine andere Geschichte (Atlantis mal anders) erzählst, dann wirst Du denen gezeigt, die sich wirklich interessieren:

hier genügen dann wenige quality backlinks

Es könnte auch einfach am Namen scheitern. Niemand wird sich Deine Studie über etwas ansehen wollen, dass Du selbst produzierst. Es gibt also Content, den Suchende von einem bestimmten Unternehmen nicht wollen.

Wenn Backlinks nicht helfen…

…dann muss es gar nicht an den Backlinks liegen. Es kann sein, dass Dein Inhalt nicht auf Seite eins (weit oben) passt, weil Google die Suchenden besser kennt. Natürlich kann es auch an falschen Backlinks liegen, aber nicht immer. Denkt beim Thema Suchmaschinenoptimierung nie eindimensional.

2 Gedanken zu „Wenn Backlinks nicht beim Ranking helfen“

  1. Lohrum Thomas sagt: 20 Feb 2016 at 01:15

    Alles wohl eine Auslegungssache!!
    Wer schreibt, der bleibt!
    Wer recherchiert kommt weiter …

    Gruss Tom

  2. Patrik sagt: 24 Feb 2016 at 13:14

    Bei Suchmaschinenoptimierung Offpage zählt nicht nur Backlingken usw. Vor einigen Jahren war das ganze noch etwas angenehmer wie jetzt. Jetzt zählt eher Qualität wie Quantität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *