Die größen der Hintergrundbilder von Facebook, Twitter und Google Plus

facebook-hintergrundbildIm letzten Jahr haben Facebook, Twitter und Google Plus an Ihren Hintergrundbildern oder Titelbildern gearbeitet. Twitter hat Titelbilder gerade erst erfunden, da hat Google Plus die Größe des Titelbildes 3-mal angepasst. Dafür hat Twitter immer noch ein Hintergrundbild, was die beiden anderen nicht bieten. Dass Ihr nicht rumprobieren müsst, oder euch ärgert, weil ein Bild zu klein ist, sagen wir euch hier: Welches Bild nun wie groß ist.

Bildgrößen bei Google Plus

Bei Google Plus gibt es ein Hintergrundbild oder Headerbild. Man kann es nachträglich skalieren, oder sich den anzuzeigenden Bereich des Bildes auswählen.
Der anzuzeigende Bildbereich ist idealerweise 1080 x 608 Pixel groß.
Es wird empfohlen mindestens 480 x 270 Pixel darzustellen, da sonst die Qualität des Titelbildes sehr leidet.

Das Google Plus Profilfoto sollte quadratisch sein und mindestens 250 x 250 Pixel groß. Auch hier kann man den anzuzeigenden Bildbereich wählen, wenn das Bild groß genug ist. Auch wenn das Foto quadratisch ist, wird es im Moment in einem Kreisausschnitt dargestellt.

facebook-hintergrundbild

Bildgrößen bei Facebook

Das Facebook Titel- oder Hintergrundbild sollte optimalerweise 851 x 315 Pixel groß sein. Das Profilfoto hingegen 180 x 180 Pixel und quadratisch sein. Es wird nachträglich skaliert.

Bildgrößen bei Twitter

Twitter bietet ein Bild mehr. Seite 2014 gibt es auch bei Twitter ein Headerbild, welches 1252 x 626 Pixel groß sein sollte. Ein Profilfoto gibt es bei Twitter ebenso und es liegt mit 200 x 200 Pixeln zwischen den Größen von Facebook und Google Plus.
Bei Twitter gibt es schon immer ein Hintergrundbild, hier wird die Bildgröße von 1920 x 1200 Pixeln bevorzugt. Das Bild darf nicht mehr Speicherplatz verbrauchen als 2 MB sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.