Google Tool Bar Pagerank (tbpr)

Google Toolbar Pagerank (TBPR) offiziell am Ende?

Google Toolbar Pagerank Update (tbpr)Google ist eine Suchmaschine die Webseiten unter mehr als 200 verschiedenen Rankingfaktoren, unter anderem auch nach dem Pagerank (benannt nach Gründer Larry Page) einordnet. Dieser Pagerank wurde war in den letzten Jahren kein Geheimnis. Eine Google Toolbar für Firefox und Co. zeigten den Pagerank. Der Pagerank ist ein Wert von 0 bis 10 und gibt, vereinfacht gesagt, Auskunft über die Verlinkung einer Webseite im Internet. Letztes Jahr wurde die Toolbar nur 2-mal mit neuen Daten versorgt (Google Toolbar Pagerank Update). Matt Cutts kündigte schon Mitte 2013 an, dass Google nicht primär daran arbeiten wird, den Fehler der Toolbar Schnittstelle zu beheben. Er bezweifelte sogar, dass es im Jahr 2013 noch ein Update für die Toolbar geben sollte. Das Update kam dann aber doch. Allerdings kam seitdem kein neues Update mehr! Nun ist es Googles John Mueller, der erwähnte, dass Google die Pagerank Toolbar vielleicht nicht mehr updaten wird.

We will probably not going to be updating it [PageRank] going forward, at least in the Toolbar PageRank.

Im Video sagt John Mueller diesen Satz (Position etwa 20:30).

Können wir damit sagen, dass der Google Toolbar Pagerank nun tot ist? Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit: ja!
Also deinstalliert das PlugIn für den Browser. Ein Update eures Pageranks werdet Ihr nicht mehr sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *