bei Google vergessen werden

Die wichtigsten Google Updates von 2000 bis heute

Stand: 12.03.2014

Google Update HistoryHier findet Ihr die wichtigsten Updates die Google ausgerollt hat. Alle Updates vom Jahre 2000 bis heute.
Nicht nur die bekannten Updates wie der Panda, Pinguin oder der Hummingbird, sondern auch die unbekannten (oder teilweise unbestätigten) Updates wie zum Beispiel das Google Autorship Shake Up aus dem Dezember 2013 oder sämtliche Page Layout Updates sind hier zu finden!

Google Updates 2014:

Page Layout #3

Google SERP Screenshot
Google SERP Screenshot

Im Februar 2014 erfolgte ein Update des Page Layout Algorithmus. Das Original aus stammt aus dem Jahr 2012 und zielt auf Seiten mit Werbung über dem Content (above the fold Ads).
Wenn ein Benutzer auf eurer Webseite also scrollen muss und zwar idealerweise an Werbung vorbei, dann hat euch dieses Update eventuell geschadet. (Bild rechts – ein sehr schönes Beispiel für eine Seite mit vielen above the Fold Ads).
Link: Page Layout Alhorithmus

 


Google Updates aus dem Jahr 2013:

Autorship Shake Up
Im Dezember 2013 gab es ein Autorship Shake Up, wie Matt Cutts auf der Pubcon Las Vegas sagte, plante Google die Häufigkeit der Einblendungen von Autorship Snippets ein wenig eindämmen:

We want to make sure that the people who we show as authors are high quality authors. And so we’re looking at the process of possibly tightening that up. It turns out if we reduce the amount of authorship we are showing by just about 10 or 15 percent, we’re radically able to improve the quality of the authors that we show. Which is another nice signal for those searchers and users who are typing into Google and say, “Ah, I see this picture, I see this person is an author. This is something I can trust. This is content that I really want to see.” So it’s not just going to be about the markup; it’s going to be about the quality of the author.

Link: Autorship Shake Up

Penguin 2.1 (#5)
Wir schrieben den 4.10.2013. Viereinhalb Monate nach dem letzten folgte ein neues Panda Update. Es gab allerdings kaum größere bekannte Auswirkungen:

Penguin 2.1 launching today. Affects ~1% of searches to a noticeable degree.

Link mit Infos zum Penguin Update: Google Webmaster Blog – Pinguin

Hummingbird
Am 26. September gab Google bekannt am 20. August 2013 den Hummingbird gestartet zu haben. Der Hummingbird ist wie Caffein ein technisches Update.
Links: Hummingbird oder: All about the Hummingbird

Panda Recovery Update
Am 18 Juli 2013 wurde ein Panda Update bestätigt, das wohl ein wenig softer war als die Vorgänger.
Link: „Softer“ Panda Update bestätigt

Pinguin 2.0 (#4)
Pinguin 2.0 oder auch Nummer 4 kam nach langer Vorfreude und gespannter Erwartungshaltung im May 2013. Über Panda und Pinguin wird immer viel gesprochen (der Hummingbird hingegen wurde trotz größerem Einfluss nicht einmal bemerkt) aber die Version 2.0 war nicht so aggressiv wie viele im voraus vermuteten.
Link: Pinguin 2.0

Panda #25
Im März 2013 kam das von Matt Cutts auf der SMX West angekündigte Panda Update Nummer 25.
Link: Google Panda 25

Panda #24
Im Januar 2013 betraf das Panda Update Nummer 24 ganze 1,2% aller Suchergebnisse. Das ist kein hoher Wert für einen Panda aber ein guter. Panda 1 Betraf 11,8% aller Ergebnisse. Das war ein unvorbereiteter Hit. Panda #6 betraf 6-9% der Ergebnisse. Lediglich Panda #20 (September 2012) kam dann noch über 2%. In der Regel betrifft der Panda nur noch 0 bis 1,5% der Suchergebnisse.
Link: Panda #24 – ein normaler Bär

 


Google Updates aus dem Jahr 2012:

Panda #23
Im Dezember 2012 betraf das Panda Update Nummer 23 ganze 1,3% aller englischen Suchergebnisse.
Link: Google Panda #23

Panda #22
Ende November 2012 betraf das Panda Update Nummer 22 ganze 0,8% aller englischen Suchergebnisse.
Link: Panda #22 – ein Bär der meistens englisch spricht

Panda #21
Anfang November 2012 betraf das Panda Update Nummer 21 ganze 1,1% aller englischsprachigen Suchergebnisse.
Link: Panda #21 – a normal panda

Page Layout #2
Im Oktober 2012 wurde schon gegen Seiten mit Top Heavy Ads, oder Ads above the Fold vorgegangen.
Link: Page Layout #2 – against TopheavyAds

Pinguin #3
Anfang Oktober 2012 wurde es Zeit für einen neuen Pinguin. Es war aber nur ein unerwartet kleines Pinguin Update das „nur“ 0,3% aller englischen Suchanfragen beeinflusste.
Matt Cutts: Weather report: Penguin data refresh coming today. 0.3% of English queries noticeably affected. Details: Googlewebmastercentral.blogspot.de/Pinguin
Link: Minor Pinguin #3

Exact- Match- Domain Update
2012 wurde gegen Ende September die Perfect Match Domain abgeschwächt.
Matt Cutts: Minor weather report: small upcoming Google algo change will reduce low-quality „exact-match“ domains in search results.
Link: EMD Update

Panda #20
Panda #20 hat im September 2012 eigneschlagen und ganze 2,6% aller englischsprachigen Suchergebnisse verändert. Ein etwas böserer Panda Bär!
Link: Panda #20

Panda #19
Panda #19 kam im September 2012 kurz vor dem Panda 20 und kurz nach dem Panda 18. Ein aber eher ruhiger Panda Bär! Ein Refresh vor und nach den Updates (Panda 3.9.2).
Link: Panda #19

Panda #18
Panda #18 hat im August 2012 eigneschlagen und ganze 3.0% aller englischsprachigen Suchergebnisse verändert. Ein wirklich böses Panda Update, und zwei Brüder folgten schnell! Dieser war der offizielle Panda 3.9.1!
Link: Panda #18

2 Gedanken zu „Die wichtigsten Google Updates von 2000 bis heute“

  1. […] nur aufgrund des Exact Match Domain Google Updates, ist es nicht unbedingt ratsam eine Domain zu wählen, die exakt einer Suchanfrage entspricht […]

  2. […] Google verändert sich kontinuierlich. Die Google Suchmaschine und ihre Rankings basieren seit den 90er Jahren (also von Begin an) auf dem Pagerank, also auf die Links die eine Webseite von anderen Domains oder Webseiten hat (Backlinks) und nicht nur auf den Inhalt. Anders als die anderen Suchmaschinen der 90er Jahre. Updates wie Panda und Penguin stärkten den unique Content von Webseiten und schwächten Backlinks vermeintlich ab. Werden die Backlinks in Zukunft nicht mehr wichtig sein? […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *