Ist meine Website mobil optimiert?

Mobile Optimierung von Webseiten ist bei Google ein wichtiges Signal für das mobile Ranking. Mindestens genauso wichtig ist die mobile Optimierung für den Handy- oder Smartphonebesucher einer Webseiten! Aber Ist meine Webseiten eigentlich mobil optimiert? In einer Minute Wissen Sie es: Ist Ihre Webseite mobil Optimiert.

Eine Webseite ist nicht mobil optimiert, wenn …

1. Man auf der Webseite in zwei Richtungen scrollen kann:

Sobald ein User in zwei Richtungen scrollen muss, um den gesamten Inhalt zu sehen, ist eine Webseite nicht für Mobilgeräte optimiert . Niemand möchte zoomen, scrollen und suchen, wo man ist. Das alles hat eine schlechte Benutzererfahrung (User-Experience) zur Folge, denn kein Nutzer möchte diese zusätzlichen Schritte machen. Abwärtsscrollen ist kein Problem, aber zusätzlich rechts und links ist nicht gewünscht.

 

2. Die Webseite Flash verwendet, was auf vielen Smartphones nicht wiedergegeben werden kann:

flash

Animationen, Videos oder ganze Webseiten können nicht dargestellt werden, dann ist die Webseite nicht mobil optimiert. Flash-Webseiten sind auf vielen Geräten gar nicht Funktionsfähig, sollten sie doch funktionieren, dann sind sie langsam und verbrauchen viel Datenvolumen. Ein weiterer Nachteil ist die lange Ladezeit, da verliert man schnell die Lust am surfen. Die Ladezeit ist ein wichtiger Knackpunkt, der entscheidend dafür ist, ob man auf einer Webseite bleibt. Flash war für Desktop-PCs mit einer Mausteuerung gedacht, aber für Geräte mit begrenzter Leistung und Touchscreenbedienung eher nicht. Demnach geht die Anzahl der Webseiten, die Flash nutzen, immer weiter zurück. Nicht nur wegen der mobilen Geräte, sondern auch deswegen, weil Google Flash-Inhalte nur schwer interpretieren kann.

 

3. Man zoomen muss, um Texte zu lesen:

 
Hier trifft wieder die erste Aussage zu:
Wenn ein Benutzer zoomen muss, um alle Inhalte sehen zu können, ist eine Webseite nicht für Mobilgeräte optimiert.
Das hat wieder eine schlechte Benutzererfahrung (User-Experience) zur Folge. Nicht nur, um bei Google gefunden zu werden, sondern auch wegen der eigenen Benutzer, sollte man eine perfekte Benutzerfreundlichkeit auf mobilen Endgeräten zum Ziel haben.
So konnte die Huffington-Post nach der mobilen Optimierung einen Benutzeranstieg von 37% verzeichnen. Außerdem stieg die durchschnittliche Besuchszeit um 50%. Mehr Informationen dazu finden Sie bei thinkwithgoogle.

 

 OK Google, ist meine Webseite mobil optimiert?

Mit diesem Test von Google (www.google.com/webmasters/tools/mobile-friendly/) kann man herausfinden, ob eine Webseite mobil optimiert ist oder nicht. Im Idealfall sieht die Antwort so aus:mobil optimiert - Google Testergebnis

 

Die Google-Search-Console oder Google-Pagespeed-Insights gehen weiter. Diese Tools zeigen auch Fehler, wie zu geringe Linkabstände. Wer Detailergebnisse sehen möchte, öffnet Pagespeed-Insights.

100% mobil optimiertAlles zur Behebung der Probleme, bei der mobilen Benutzerfreundlichkeit.

Fazit: Darum ist mobile Optimierung wichtig!

Eine Webseite aus dem Jahr 2002 passt mit ihrer maximalen und festen Auflösung sicher auf ein Tablet-PC-Display. Das bedeutet jedoch nicht: Die Seite ist mobil optimiert. Texte lesen und Links anklicken ist ohne Zoomen nicht möglich. Ein Schritt extra, den ein Benutzer nicht mag. Mobile Optimierung geht auch weit über die Darstellung hinaus. Das war nur der erste Schritt, nun kommt die Benutzerfreundlichkeit ins Spiel um alle Vorteile aus dem Smartphone zu holen (GPS, Telefon, SMS) und auf der Webseite zu verwenden.

Google legt selbst großen Wert darauf, dass eine Webseite mobil optimiert ist! Warum? In diesem Jahr (2015) wurden bei Google erstmals mehr Suchanfragen über mobile Geräte, als über Desktop-Computer gestellt – Tendenz steigend. Laut eMarketer-Prognose werden allein in Deutschland im Jahr 2016 rund 50 Millionen Personen das Internet mit einem mobilen Endgerät nutzen. Daher verbessert Google selbst täglich die eigene mobile Dartstellung.

Wenn Sie das Potenzial Ihrer Webseite nutzen und in einer mobilen Darstellung umsetzen lassen wollen, auch um bei Google in den mobilen Suchergebnissen zu steigen, sind wir für Sie da. Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten und beraten Sie gern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.