Die größen der Hintergrundbilder von Facebook, Twitter und Google Plus

facebook-hintergrundbildIm letzten Jahr haben Facebook, Twitter und Google Plus an Ihren Hintergrundbildern oder Titelbildern gearbeitet. Twitter hat Titelbilder gerade erst erfunden, da hat Google Plus die Größe des Titelbildes 3-mal angepasst. Dafür hat Twitter immer noch ein Hintergrundbild, was die beiden anderen nicht bieten. Dass Ihr nicht rumprobieren müsst, oder euch ärgert, weil ein Bild zu klein ist, sagen wir euch hier: Welches Bild nun wie groß ist.

Bildgrößen bei Google Plus

Bei Google Plus gibt es ein Hintergrundbild oder Headerbild. Man kann es nachträglich skalieren, oder sich den anzuzeigenden Bereich des Bildes auswählen.
Der anzuzeigende Bildbereich ist idealerweise 1080 x 608 Pixel groß.
Es wird empfohlen mindestens 480 x 270 Pixel darzustellen, da sonst die Qualität des Titelbildes sehr leidet.



weiterlesen...

Kategorie Social Media |
Kommentar schreiben

Bei Google gefunden werden ist mehr als nur Keywords

Bei Google gefunden werden ist mehr als Keywords
Suchmaschinen sehen Webseiten längst nicht so, wie es Menschen tun. Daher wird unter anderem die OnPage Suchmaschinenoptimierung benötigt, um die Webseite für eine Suchmaschine lesbar und verständlich zu machen, um bei Google gefunden werden zu können. OnPage Optimierung ist aber weit mehr als Keywords!
Viele OnPage SEO Tools beziehen sich direkt auf Keywords und deren Positionierung auf der Webseite. Um unter einem bestimmten Suchbegriff gefunden werden zu können, ist es sehr hilfreich, wenn man dieses Keyword wenigstens einmal erwähnt. Viel wichtiger als das Erwähnen selbst ist, wo das Keyword verwendet wird. In einem Alt-Tag, im Content, in einer Überschrift oder sogar im Seitentitel...
Wie unter anderem bei Searchmetrics zu lesen ist, werden die Keywords immer unwichtiger, aber einmal muss man (wenigstens einen verwandten Begriff) wohl verwenden.



weiterlesen...

Kategorie Suchmaschinenoptimierung (SEO) | Schlagworte , |
Kommentar schreiben

Warum eine seriöse SEO Agentur keine Platzgarantien geben kann

SEO Agentur gibt keine PlatzgarantieBitskin gibt bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO) keine Platzgarantien. Warum kann eine wirklich seriöse SEO Agentur keine Platz-1-Garantie, oder irgendeine andere Platzgarantie geben? Eigentlich ist die Antwort recht einfach, wie kann man etwas garantieren, worauf man keinen direkten Einfluss hat? Natürlich kann man mit den richtigen Optimierungen das Ranking einer Webseite verbessern. Natürlich ist auch ein Platz 1 bei Google möglich, nur Garantieren könnte Platz 1 nur Google, denn nur Google selbst hätte wirklich direkten Einfluss auf die Suchergebnisse. Nur wird Google niemandem ein solches Angebot machen.



weiterlesen...

Kommentare (1)

So lief der Bitskin Blog im Jahre 2014

Bitskin Blog 2015Das Jahr 2014 neigt sich dem Ende, wie es in der SEO Zukunft aussehen wird, das haben wir im Bitskin Blog ja bereits vorhergesagt. Auch, dass wir 2013 mit den Vorhersagen ziemlich richtig lagen, kann man hier lesen. Ob das Orakeln auch in diesem Jahr funktioniert hat, dass wissen wir in etwa 365 Tagen.
Bleibt nur noch ein wenig Statistik zu tun:

  • Welcher Post wurde am häufigsten gelesen?
  • Welcher Beitrag am häufigsten bei Google gefunden?
  • Welcher Artikel wurde am meisten kommentiert?
  • Welcher Beitrag wurde am häufigsten verlinkt?
  • Was ging "viral" und wurde in sozialen Netzen geteilt?

 Am häufigsten über Google besuchter Beitrag:

Ist der Beitrag: Seo für Single Page Webseiten im OnPage Friday.
Hier wird das Optimieren von Webseiten erklärt, die dem One-Page oder Single Page Webdesign Trend folgen. Da viele Single-Page Webseiten zwar gut aussehen, aber leider unauffindbar sind, haben wir hier die Problemlösung veröffentlicht.
Ein Besucher blieb dabei im Durschnitt fünf Minuten und eine Sekunde auf der Seite und 85,99% der Leser haben im Anschluss eine weitere Seite gesehen.
In der Verweildauer wird dieser Beitrag nur noch durch den Beitrag SEO für mobile Webseiten übertroffen. Hier blieben die Besucher im Schnitt sieben Minuten lang auf der Seite. Hier geht es vor allem um responsive Webdesign als optimale Lösung für mobile Webseiten.
Dieser Beitrag ist auch der Beitrag, der am häufigsten überhaupt gelesen wurde. Wobei die Leser zu 79% über Google auf diese Seite gestoßen sind. Bei diesen 79% war dieser Beitrag natürlich auch die Einstiegsseite.



weiterlesen...

Kategorie In eigener Sache |
Kommentar schreiben

Ein Blick in die SEO Zukunft 2015

SEO Zukunft 2015 - Alexandre Dumas

Nadar - Alexander Dumas père (1802-1870) - Google Art Project 2

Einen Blick in die SEO Zukunft haben wir schon im letzten OnPage Friday gewagt und schon jetzt sind einige Punkte wie etwa Bonuspunkte im Ranking für mobile Optimierung wahr geworden.
Das war aber nicht das Ende, lediglich der Anfang einer langen Reihe von Neuerungen, aber bevor wir das weiter ausschmücken, nochmal schnell ein Blick zurück!

Was wir im Jahr 2013 für 2014 erwartet hatten

  • Auch hier war klar - die mobile Optimierung muss langsam belohnt werden, die Anfänge wurden getan und weitere Pläne gesteckt. Hier hatten wir nicht ganz unrecht.
  • Guestblogging nahm ein solches Ausmaß, dass wir vermuteten, dass Google es bestrafen wird. Mit dem Fall von MyGuestBlog und vielen weiteren Beispielen hatten wir auch hier recht.
  • Editorials konnten so auch nicht weitergehen, wir rechneten mit Strafen, Google beschloss Richtlinien. Wenn man bedenkt, dass eine Richtlinie besagt, dass Links aus Editorials No-Follow Links sein müssen, so kommt das einer Strafe schon sehr nahe, ist aber eigentlich keine.
  • Infografiken nahmen (wie auch das Guestblogging) überhand. Wir haben zwar mit Strafen gerechnet, aber es gab schlagartig nicht mehr so viele Infografik-Backlinks. Vielleicht war das ein Grund, warum es hier keine nennenswerten Ereignisse gab.

Fast Forward -> SEO Zukunft 2015

Was wir 2015 von Google erwarten und der Zukunft in der Suchmaschinenoptimierung, das kommt jetzt:



weiterlesen...

Kommentar schreiben