Was Dich beim Google mobile Update am 21.4 wirklich erwartet.

Google mobile Update 21.04.2015Ob eine Webseite mobil optimiert ist, das wird Google ab dem 21.04 für das mobile Ranking berücksichtigen, das hatten wir bereits gesagt. Seiten, die für eine Darstellung auf mobilen Geräten wie Smartphones und Tablet-PCs optimiert sind, bekommen ab dem 21. April einen Vorteil im mobilen Ranking. Grund dafür ist das Google mobile Update! Was sich genau ändert, was Google von den Änderungen erwartet und wie Ihr prüfen könnt, ob eure Webseite auch für Google’s sicht der Dinge mobil optimiert ist, könnt Ihr hier lesen.

Das Longtail Keyword und der Shopvorteil

Longtail KeywordsLongtail Keywords sind Suchbegriffe, die seltener gesucht werden, einfach weil sie länger sind. Es müssten also mehrere Worte eingegeben werden. Aber im Vergleich zu Longtail-Produkten (Produkte die mangels Nachfrage selten im Handel sind) bieten Longtail Keywords gerade bei Onlineshops viel Potenzial und eine hohe Conversation Rate. Stellen sich die Fragen, warum das so ist und wie man am besten auf Longtail Keywords optimiert? Wie man diese Suchbegriffe findet u.s.w.

Blumenhandel im Internet und Social Media

Der Blumenhandel im Netz erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Schon im Jahr 2013 hatten die Bereiche Garten & Blumen die höchsten Umsatzzuwächse im Onlinehandel (+ 160,6 Prozent). Neben langjährig aktiven Großanbietern wie Fleurop oder Floraprima und den Blumenversandsparten großer Lebensmittel-Discounter drängen auch immer mehr kleine, lokale Unternehmen, die teilweise auf Nischenangebote wie Blumenabonnements oder exotische Pflanzen setzen, auf den Markt. Social Medias werden von kleinen und großen Unternehmen gerne als Plattform genutzt, entweder ausschließlich oder zur Unterstützung und Ergänzung der Marketingaktivitäten.

So machen es die Großen

Die großen, arrivierten Blumenversender sind schon lange am Markt. Entsprechend auch die Marketingstruktur: Neben dem obligatorischen Online-Shop auch gut gepflegte Accounts bei

Google’s neues Meta-Tag: RankMe!

Es gibt viele Meta-Tags, die meisten sind veraltet, aber ausgerechnet heute (am 1.4.2015) führt Google ein neues Meta-Tag ein. Ein Meta-Tag und gleichsam ein Rankingfaktor! Einbau und Verwendung sind denkbar einfach, aber an einige Richtlinien seitens Google muss man sich halten. Position im Head der Webseite und einige weitere Vorgaben sind zu beachten. Ist das der erste Schritt von Google, weg von den Backlinks? Hin zur Konformität aller Seiten, hin zur Anpassung an die Google Richtlinien? Hier könnt Ihr alles über Google’s neues Meta-Tag erfahren, von der Verwendung bis zum Einbau und alles zu jeder Richtlinie. Am Ende gibt es noch die obligatorischen Referenzlinks, viel Spaß beim Lesen!

Creative Commons Links – Follow oder NoFollow verwenden?

Webmaster sind bei der Verlinkung im Moment besonders vorsichtig. Ob Widgets, Infografiken oder Bannerwerbung, häufig wird das Attribut noFollow verwendet. Wenigsten wird im offiziellen Google Webmaster Blog nach den passenden Regeln gesucht. Aber wie sieht es bei den Creative Commons Links aus? Verwende ich da einen Follow Link, oder sollte ich besser einen NoFollow Link nehmen? Was sagt Google?