6 außergewöhnliche Webdesigns aus Deutschland

Ich hoffe, dass Ihr eure Schutzbrille von der letzten Sonnenfinsternis noch griffbereit habt, denn hier kommen ein paar Webdesigns, die definitiv Augen verletzen können. Alternativ kann man natürlich eine Schweißerbrille aufsetzen, oder nur das kleine Vorschaubild ansehen und den Link nicht öffnen. Das wäre aber vielleicht nicht das volle Erlebnis!

Rundumschlag aus der Webmaster Zentrale

Neben dem kommenden Google Update, was das mobile Ranking durcheinanderwerfen wird, hat Google in diesem Monat noch einiges an Neuerungen geplant und verkündet. So viel ist recht selten los, in der Google Webmaster Zentrale. Als Beispiel nenne ich mal den Februar, es gab nur den Hinweis, das es ein neues oder verbessertes Mobiles Ranking geben wird.
Im März (und der Monat geht ja noch ein  paar Tage) gab es dann noch einmal drei nette Hinweise an Webmaster. Welch ein Arbeitseifer in der Google Webmaster Zentrale. Nun braucht Ihr nicht alles im deutschen (http://googlewebmastercentral-de.blogspot.de/) oder im englischen (http://googlewebmastercentral.blogspot.de/) Webmaster Blog lesen. Der englische hat noch 2 Hinweise mehr, als der deutsche Blog.

Google Pigeon Update: Alles, was die Taube ausmacht!

Am 24. Juli 2014 hatte das Google Pigeon Update seinen ersten Auftritt. Das Pigeon Update ist ein neuer Algorithmus von Google, um künftig nochmehr nützliche, relevante und genauere lokale Suchergebnisse zu zeigen, die viel stärker an “traditionelle” Ranking-Faktoren von Google gebunden sind. Erst mal wurde das Pigeon Update nur in den USA ausgerollt, am 22. Dezember 2014 zog die Taube ins Vereinigte Königreich, Kanada und nach Australien. Warum Taube? Pigeon ist die englische Bezeichnung für eine Taube. Bevor die Taube auch nach Deutschland kommt, wollen wir uns ansehen, was dieses Google-Update denn ausmacht.

50 Shades of Gray Hat SEO

Als Erstes möchte ich kurz die verschiedenen Schreibweisen von Gray Hat SEO erklären. Es gibt einige Ausnahmen, aber am Ende läuft es auf Folgendes hinaus:

  • grAy: Verwenden die Amerikaner
  • grEy: Verwenden die Engländer

Eigentlich ist es doch ganz einfach, Gray Hat SEO ist also amerikianisch und Grey Hat SEO ist eine englische SEO Technik! Und trotz der 50 verschiedenen Graustufen (Shades of Gray), gibt es noch andere Hüte, die sich ein SEO aufsetzen kann. Es folgt nun eine Erklärung was Black Hat-, White Hat und Gray Hat SEO ist, außerdem wird der graue Hut etwas genauer unter die Lupe genommen.

Die Zukunft der Suchergebnisse

Die Zeit in der ein Google SERP einfach 10 unterstrichene Links waren, ist längst vorbei. Werbung oben und rechts, längst normal. Aber das ist nicht alles! Es ist vielerorts zu lesen, Google ist auf dem Weg zur Findmaschine. Es gibt Antworten – auf ein Ergebnis klicken? Nicht mehr nötig: Zukunft der Suchergebnisse Das Pigeon Update (noch nicht im deutschsprachigen Raum angekommen) verändert die lokalen Suchergebnisse. Local-7-Packs gehören dann fast der Vergangenheit an. Wie die Zukunft der Suchergebnisse aussieht?